Womanizer

Der Höhepunkt auf Knopfdruck

Kaum zu glauben, aber wahr: Der englische Arzt Joseph Mortimer Granville ließ 1883 erstmals einen kompakten elektromechanischen Vibrator patentieren (den „Percuteur“, wie er ihn nannte), um weibliche Hysterie zu behandeln. Schnell sprach sich das neue „Heilmittel“ herum. Die Zahl der Erkrankungen stieg rapide an … Wir ahnen, warum … Frauen auf der ganzen Welt verlangten nach der neuen Medikation.

 

Der womanizer revolutioniert die weibliche Sexualität erneut. Anders als Ende des 19. Jahrhunderts sind Vibratoren, Dildos, Liebeskugeln und dergleichen heutzutage weit verbreitet und in allen möglich Materialien, Farben und Formen erhältlich. Aber: Das Wirkprinzip ist immer das gleiche – Penetration und/oder Vibration. Genau hier unterscheidet sich der womanizer. Er wird nicht eingeführt oder aufgelegt, sondern einfach aufgesetzt. Ein stufenlos regulierbarer Wechsel von sanften Saug- und Druckwellen sorgt für geradezu berauschende Lustgefühle. Sorry, Casanova & Co., dieser womanizer weiß wirklich, was Frau will, wo und wie.

 

Er ist formschön, hochwertig verarbeitet und mit einer „Geling-Garantie“ ausgestattet. Genau die richtige Kombination für mein exklusives Erotikgeschäft für Frauen und Verehrer in Dortmund. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich in edlem Ambiente zu mehr Lust und Leidenschaft in den Schlafzimmern des Ruhrgebiets inspirieren. Ich berate Sie gern!