Genießen Sie einen scharfen Sonntags-Kaffee mit spannenden Berichten über ein Sexperiment von Annette Meisel, die in ihrem „Projekt“ so manches erlebt hat..

Annette Meisl liest aus ihrer in den Medien heiß diskutierte und von Scheidungsanwälten und Sexualtherapeuten empfohlene Liebesfibel ,,Fünf Männer für mich“. Als Annette eines Tages feststellte, dass die Monogamie – zumindest in ihrem Fall – versagt hatte, beschloss sie, sich selber einem Experiment zu stellen. Sie wollte die Liebe und das Beziehungsleben für sich neu erfinden. 5 Beziehungen gleichzeitig wollte sie leben, offen, ehrlich, monogam. Sie wusste selber nicht, ob es ihr gelingen würde. Mit einer gewagten Mischung aus Humor, Verzweiflung und Kreativität stürmte sie Kneipen, Webseiten und Sexclubs auf der Suche nach Männern, die mit genügend Selbstbewusstsein, Selbstironie und was man sonst so braucht ausgestattet waren, um Teil ihres spannenden Liebesexperimentes zu werden. Dabei entdeckte sie so profane Dinge wie den Vibrator, den sie heute jedem gut geführten Frauenhaushalt verschreibt, bis zu wagemutigen Experimenten von Menschen, denen auch 5 Liebhaber noch nicht ausreichen. Ein interessanter Abend, bei dem Sie anonym Fragen stellen dürfen, die Sie sich noch nie zu fragen getraut haben….

Über Annette Meisel:Die Künstlerin, Managerin, Autorin und Zigarrenmanufactrice Annette Meisl zieht es schon früh in die große, weite Welt. Als junge Frau lebt sie drei Jahre lang in Madrid, wo sie die spanische Bohème mit Straßenmusik und Theaterperformances bezirzt und eine Hauptrolle in einem Comedyfilm spielt. Zurück in Deutschland ist sie eine der Initiatorinnen der deutschen Tangoszene und tourt ein Jahrzehnt mit ihrer Geige durch die deutschen Kleintheater. In den Neunzigern kreiert und produziert sie Straßentheater in Afrika und Lateinamerika, baut ein 23-Meter Holzboot in der Türkei, das ihr von ‚Piraten’ gestohlen wird, tourt kubanische Musikgruppen, schreibt ihr erstes Buch und eröffnet den Zigarrensalon La Galana. Im Moment arbeitet sie an ihrem zweiten Buch.

Termin: 26. März – Einlass 15:30, Beginn 16:00 Uhr – 15,00€ inkl Getränke und scharfen Küchlein, Voranmeldung erbeten